Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Avocadotörtchen mit Garnelen und Chorizo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocadotörtchen mit Garnelen und Chorizo
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Tarteletts
Für die Tarteletts
175 g
60 g
weiche Butter
Für den Belag
2
125 g
1
unbehandelte Zitrone
2
12
Riesengarnelen küchenfertig
1
1
50 g
1 EL
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für die Tarteletts die Chips zerbröseln (evtl. im Blitzhacker). Mit der Butter vermengen und in vier Tartelettförmchen (Durchmesser ca. 10 cm) drücken. Kalt stellen. Für die Creme die Avocados schälen, halbieren, entkernen und zusammen mit der Creme fraiche fein pürieren. Die Schale der Zitrone auspressen und den Saft auspressen. Den Abrieb unter die Creme rühren und mit dem Zitronensaft und Salz abschmecken. Auf die Tarteletts verteilen und glatt streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Chorizo klein würfeln und in heißem Öl langsam knusprig braten. Die Garnelen, Chili und Frühlingszwiebeln zugeben und zusammen etwa 3 Minuten braten. Zum Schluss die Tomatenstreifen und die Petersilie unterschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Auf den Tarteletts anrichten, aus den Förmchen nehmen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar