Bohneneintopf mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohneneintopf mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein20 g(20 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K623,1 μg(1.039 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure209 μg(70 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium1.029 mg(26 %)
Calcium366 mg(37 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
getrocknete Borlottibohne
1
2
5
1
300 g
3 EL
750 ml
200 g
kurze Röhrennudel z. B. Sedanini
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
frisch geriebener Parmesan
Produktempfehlung
Wer vergessen hat die Bohnen quellen zu lassen kann diese auch uneingeweicht im Dampfdrucktopf garen, dafür einfach die Garzeit um ca. 20 Minuten verlängern.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit Wasser bedeckt im geschlossenen Dampfdrucktopf ca. 25 Minuten weich kochen. Rasch abdampfen lassen und etwa die Hälfte der Bohnen aus dem Wasser nehmen und die restlichen Bohnen mit ein wenig Kochwasser pürieren.
2.
Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel mit der Chili, Knoblauch und dem Kohl in heißem Öl in einem weiteren Topf 1-2 Minuten anschwitzen. Mit etwa 600 ml Brühe ablöschen, die pürierten und ganzen Bohnen sowie die Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf immer wieder etwas Brühe zufügen so dass die Suppe eine leicht sämige Konsistenz bekommt. Die Nudeln zugeben und weitere ca. 10 Minuten gar kochen. Zum Schluss 2-3 EL Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Schüsseln verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren. Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.