Bratapfel mit Nusskruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratapfel mit Nusskruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
50 ml
4
säuerliche Äpfel z. B. Granny Smith
1
unbehandelte Zitrone Saft
30 g
fein gehackte Mandelkerne
30 g
gemahlene Walnüsse
30 g
gemahlene Haselnüsse
60 g
brauner Zucker
1 TL
60 g
Butter für die Form
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerRosinenMandelkernWalnussHaselnuss

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Rosinen in Rum einweichen.
3.
Die Äpfel schälen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel innen und außen mit Zitronensaft bestreichen. Die Nüsse mit der Hälfte des Zuckers und dem Zimt in einer Schüssel vermengen. Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Äpfel mit etwas Butter bestreichen und in der Nussmischung wälzen. Die Panade fest andrücken und die Äpfel in eine gebutterte Auflaufform setzen. Die Rosinen gut abtropfen lassen und mit dem restliche Zucker und 20 g Butter mischen. Die Äpfel damit befüllen, in jeden Apfel eine Zimtstange stecken, die Äpfel mit der restlichen geschmolzene Butter beträufeln und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.