Gebackener Weißkohl mit Nusskruste

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackener Weißkohl mit Nusskruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Weißkohlkopf ca. 800 g
Butter für die Form
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
100 g
50 g
gemahlene Haselnüsse
50 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
geriebener Gruyère-Käse
½ Bund
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
½ TL

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°c Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Weißkohl waschen, putzen und in Spalten schneiden. Den harten Strunk entfernen, ab nur so weit, dass die Spalten noch zusammen halten. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.

2.

In eine gebutterte Auflaufform legen. Die Sahne mit der Crème fraîche, den Nüssen und dem Käse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Weißkohlspalten verteilen. Mit Currypulver bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten gratinieren. Mit Petersilie bestreut servieren.