Braten von der Pute mit gemischtem Gemüse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Braten von der Pute mit gemischtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOliveOlivenölTomatenmarkRosmarinSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
Putenbraten z. B. Brust, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1
1
1
2
3
3 Zweige
2 EL
schwarze, entsteinte Oliven
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
400 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einem heißen Bräter mit Öl rundherum goldbraun anbraten. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in schmale Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln.

3.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und die Paprika mit den Zwiebeln, Oliven, Knoblauch und Rosmarin unter Wenden anbraten. Ebenfalls wieder herausnehmen und beiseite legen. Das Tomatenmark in den Bratensatz einrühren, leicht Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen und das Fleisch wieder einlegen. Im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten schmoren lassen. Nach 30 Minuten Garzeit das Gemüse und die Kräuter wieder dazu legen.

4.

Den Braten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Den Bratenfond abschmecken, darüber träufeln und sofort servieren.