Saltimbocca von der Pute

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Saltimbocca von der Pute

Saltimbocca von der Pute - Der italienischer Klassiker mal mit Geflügel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
513
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien513 kcal(24 %)
Protein44 g(45 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure278 μg(93 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.000 mg(25 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure394 mg
Cholesterin118 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Erbsen (TK)
200 g
mehligkochende Kartoffeln
300 ml
1 Stiel
1 Stiel
1 EL
2 EL
600 g
Putenschnitzel (4 Putenschnitzel)
2 Scheiben
4 Blätter
75 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen auftauen lassen. Die Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser in etwa 25 Minuten garkochen.

2.

Inzwischen Gemüsebrühe aufkochen, Erbsen, Minze, Basilikum zugeben. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Erbsen aus der Brühe nehmen, mit etwas Brühe pürieren.

3.

Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, schälen, pressen. Erbsenbrei, Tahini-Paste und 1 EL Olivenöl untermengen. So viel Gemüsebrühe untermengen, dass ein sämiges Püree entsteht. Salzen und warm stellen.

4.

Schnitzel abspülen, trockentupfen, flachklopfen. Schinkenscheiben halbieren, Salbei waschen, trockenschütteln. Schnitzel mit je 1 Salbeiblatt und 1/2 Schinkenscheibe belegen. Zusammenklappen, mit Holzspießchen feststecken.

5.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel von jeder Seite in 2–3 Minuten goldbraun braten, salzen, pfeffern. Aus der Pfanne nehmen, zugedeckt warm stellen. Bratensatz mit Wein aufgießen, etwas einköcheln lassen. Schnitzel in die Sauce legen, abschmecken, mit Sauce und Erbsenpüree anrichten.