Chicken Tandoori

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chicken Tandoori
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
9 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 küchenfertiges Hähnchen
1 Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Marinade
2 TL frisch geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen
350 g Joghurt
2 EL Pflanzenöl
2 TL Paprikapulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Muskatnuss
1 TL gemahlener Koriander
½ TL schwarzer Pfeffer
½ TL Chilipulver
½ TL Kurkumapulver
1 Msp. rote Lebensmittelfarbe
Für die Tomatensalsa
500 g Tomaten
1 kleine Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 Koriandergrün davon die Blätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateJoghurtPflanzenölIngwerKorianderZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen in 6-8 Teile zerlegen. Geflügelteile an der Oberfläche einritzen (ca. 0,5 cm tief) und in eine flache Form legen. Mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit Zitronensaft begießen. Etwa 30 Min. ziehen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen. Knoblauchzehe durch die Presse dazu pressen. Joghurt mit allen Gewürzen für die Marinade verrühren und nach Belieben rot einfärben. Hähnchenteile großzügig damit bestreichen und die Form mit Alufolie verschließen. Geflügel 8 Std. oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Ofen auf 180° vorheizen. Alufolie auf das Backblech legen und die Geflügelteile daraufgeben. Das Hühnchen 35-40 Min. garen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.
2.
Tomaten waschen, putzen und in kleine Würfelchen schneiden.
3.
Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
4.
Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
5.
Tomaten, Gurke, Zwiebel und Koriander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Tandoorihähnchen mit Tomatensalsa auf Teller anrichten und nach Belieben noch mit einem Klacks Joghurt servieren.