Chickenwings mit Olivenreis

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chickenwings mit Olivenreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Hähnchenflügel ohne Spitzen
30 g flüssige Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Langkornreis
5 Zweige Thymian
3 Rosmarinzweige
2 rote Paprikaschoten
2 Fleischtomaten
60 g schwarze Oliven ohne Stein
60 g grüne Oliven ohne Stein
5 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
4 EL flüssiger Honig
1 Msp. Cayennepfeffer
Kirschtomaten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LangkornreisOliveOlivenölHonigButterThymian

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Hähnchenflügel waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Durch das Gelenk halbieren und in einer Fettpfanne verteilen. Mit der flüssigen Butter bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen zunächst für ca. 20 Minuten garen.
2.
In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Rosmarinblätter hacken.
3.
Die Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch hacken. Die Oliven in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken.
4.
Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Paprika und Knoblauch darin unter Rühren 3–4 Minuten braten. Tomaten und Oliven dazugeben und mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Kräuter würzen. Weiter ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen.
5.
Den Honig und den Cayennepfeffer verrühren, die Hähnchenflügel damit bepinseln und weitere 5 Minuten zu Ende garen. Den Reis abgießen, abtropfen lassen und in die Pfanne unter das Gemüse mischen. Den Reis und die Hähnchenflügel auf Tellern anrichten und mit den restlichen Kräutern bestreuen. Mit Kirschtomatenhälfte garnieren.