Chilenisches Brot-Küchlein (Huevos tontos)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chilenisches Brot-Küchlein (Huevos tontos)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K23 μg(38 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Weißbrot altbacken
2 Knoblauchzehen
2 Eier
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch gehackte Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotPetersilieKnoblauchzeheEiSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Das Brot grob würfeln und in etwas Wasser etwa 15 Minuten einweichen. Es sollte weich aber nicht zu matschig werden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Eiern und der Petersilie zum Brot geben und mit einer Gabel vermengen bis eine homogene, formbaren Masse entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Etwas Öl in eine heiße Pfanne geben und mit einem Esslöffel portionsweise kleine Küchlein hinein setzen. Flach drücken und auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit frisch gehackter Petersilie garniert servieren.

 
Hört sich lecker an