Cranberry-Muffins

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Cranberry-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
346
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Muffin enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien346 kcal(16 %)
Protein3 g(3 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt34 g(136 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
50 g
3 TL
2
150 g
1 Prise
150 g
Butter zerlassen
2 EL
200 g
150 g
getrocknete Cranberrys
100 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
saure SahneRohrzuckerButterCranberryVanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
2.
Das Mehl und die Speisestärke in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver mischen. Die Eier in eine weitere Schüssel geben und leicht aufschlagen. Zucker, Salz, Butter und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren. Die saure Sahne dazugeben und mit dem Mehl unterrühren. Zuletzt die Cranberries unterziehen. Den Teig in die Vertiefungen füllen.
3.
Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit etwas Cranberrysaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren und die Muffins damit verzieren.
Schlagwörter