Cremesuppe mit Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremesuppe mit Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein36 g(37 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D24,5 μg(123 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂24,3 μg(810 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.277 mg(32 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen13,3 mg(89 %)
Jod469 μg(235 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure360 mg
Cholesterin448 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ TL
1 ⅕ kg
frische Miesmuscheln
200 ml
trockener Weißwein
½
Zitrone unbehandelt
2 Zweige
1
1
kleine Zwiebel
50 g
1 Knolle
3
1 EL
120 ml
Pfeffer aus der Mühle
50 g
Garnelen entdarmt
Olivenöl zum Anbraten

Zubereitungsschritte

1.
Die Safranfäden mit kochendem Wasser überbrühen, etwas stehen lassen.
2.
Die Muscheln putzen, beschädigte und solche, die offen bleiben, wenn man mit einem Messer darauf klopft, wegwerfen.
3.
Den Wein mit Zitrone, Thymian, Lorbeer und feingewürfelter Zwiebel erhitzen. Kurz vorm Siedepunkt die Muscheln einlegen, zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben. Dann die Muscheln herausnehmen, geschlossene wegwerfen. Den Sud aufbewahren.
4.
Die Butter in einem großen Topf schmelzen lassen. Inzwischen den Fenchel in sehr feine Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen und zerdrücken. Beides in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Dann das Ganze mit Mehl stauben, mit Safran würzen und etwa 1 Minute gut anschwitzen lassen. Die Mehlschwitze vom Herd nehmen und nach und nach die Kochflüssigkeit angießen. Die Suppe unter Rühren zum Kochen bringen, gut durchkochen lassen.
5.
Dann die Schlagsahne und etwas Pfeffer zufügen. Die Muscheln zurück in die Suppe geben und ca. 2 Minuten durchwärmen lassen.
6.
Währenddessen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Garnelen rundherum anbraten, würzen und auf der Suppe anrichten.