Crostini mit Hühnerleber und Kapern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Hühnerleber und Kapern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
470
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien470 kcal(22 %)
Protein31 g(32 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A33,6 mg(4.200 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K89,8 μg(150 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure432 μg(144 %)
Pantothensäure8 mg(133 %)
Biotin215,1 μg(478 %)
Vitamin B₁₂25,7 μg(857 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium470 mg(12 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin493 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Hähnchenleber küchenfertig
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
1 TL frisch gehackter Thymian
2 EL Kapern
4 EL Weißwein
8 Weißbrotscheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinThymianZuckerPaprikaschoteZwiebelOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Hühnerleber waschen, gut putzen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Die Paprika waschen, halbieren, entkernen, die Kerne und weißen Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun rösten. Leber zugeben, kurz anbraten, Paprika zugeben und kurz mit anschwitzen. Zucker, Paprikapulver und Thymian zufügen, kurz durchschwenken und mit Weißwein ablöschen. Kapern untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite ziehen.
3.
Die Weißbrotscheiben mit Olivenöl beträufeln und im Toaster oder im Ofen knusprig rösten. Die Lebermischung auf die Brotscheiben verteilen und mit Kräutern garniert sofort servieren.