Currygemüse mit Fladenbrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Currygemüse mit Fladenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein15 g(15 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E10,9 mg(91 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium1.011 mg(25 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure257 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
2 rote Paprikaschoten
1 Dose Kichererbsen
200 g Zuckerschoten
600 g Kürbisfruchtfleisch
3 EL Öl
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
½ TL Koriander
½ TL Chilischote
½ l Gemüsebrühe aus dem Glas
5 EL Schlagsahne
1 EL Mehl
150 g Joghurt
4 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Fladenbrot
Produktempfehlung
Einfrieren: Ja

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen, in Spalten schneiden, Kichererbsen abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch mit den Gewürzen in 3 EL Öl andünsten.

2.

Die Hälfte aus dem Topf nehmen, Kürbisfruchtfleisch klein würfeln, dazu geben, Brühe angießen zugedeckt aufkochen lassen. Paprika, Kichererbsen und geputzte Zuckerschoten dazugeben und alles 5-10 Minuten kochen lassen. Sahne mit Mehl vermischen, in das Curry rühren. Curry mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit Joghurt und Fladenbrot servieren.