Eingelegte Artischocken mit Oliven und Olivenpaste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Artischocken mit Oliven und Olivenpaste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
288
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien288 kcal(14 %)
Protein2 g(2 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium66 mg(2 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt0 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Paste
150 g
schwarze entsteinte Oliven
15 g
1 TL
25 g
100 ml
Ausserdem
6
50 g
grüne Oliven

Zubereitungsschritte

1.

Oliven und Anchovis grob hacken. Senf und Kapern zugeben und alles mit dem Schneidstab des Handrührers fein pürieren.

2.

Olivenöl nach und nach darunter mixen, bis eine homogene Paste entstanden ist. Mit Pfeffer kräftig abschmecken. Die Artischockenherzen gut abtropfen lassen, dann halbieren. Oliven auf die Zahnstocher stecken und auf den halbierten Artischocken fixieren. Auf vier Teller verteilen und die Olivenpaste dazugeben.

3.

Mit etwas Olivenöl beträufeln und servieren. Dazu passt frisches Baguette und ein trockener Sherry oder Weißwein, beides gut gekühlt. Die Olivenpaste hält sich in einem Schraubglas - mit etwas Olivenöl bedeckt - im Kühlschrank einige Tage, ist somit gut vorzubereiten.