Eingelegte Sadinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Sadinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
516
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien516 kcal(25 %)
Protein31 g(32 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D16,1 μg(81 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K49,9 μg(83 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.029 mg(26 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure539 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g frische Sardinenfilet küchenfertig
1 Zwiebel grob gehackt
1 Möhre geschält und fein gewürfelt
Salbeiblatt
1 TL Pfefferkörner
250 ml trockener Weißwein
1 Zitrone Saft und abgeriebene Schale
Salz
250 g eingelegte Paprikastreifen aus dem Glas
1 Bund Petersilie fein gehackt
2 TL Fenchelsamen
125 ml Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Möhre, Zwiebel, Salbei, Pfefferkörner 250 ml Wasser, Zitronensaft und Wein ca. 10 Min. leicht köcheln lassen, salzen, vom Herd ziehen und die Fische im Würzsud ca. 2 Min. ziehen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen, Sardinen Herausnehmen und in eine flache Schale legen.
2.
Öl mit Fenchel vermischen und über die Sardinen giessen, ca. 4 Std. ziehen lassen und einige Male wenden. Zum Servieren in einer flachen Schale anrichten, Paprikastreifen dekorativ dazu legen und mit Zitronenschale bestreuen