Ente mit Linsebratlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente mit Linsebratlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein33 g(34 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K70,5 μg(118 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium739 mg(18 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g rote Linsen
2 Entenbrustfilets à ca. 350 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
15 g Ingwer
gemahlener Koriander
2 EL flüssiger Honig
1 EL Mehl
3 EL Kokosflocken
2 EL Schmand
1 TL Limettensaft
4 EL Sojaöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseSchmandSojaölHonigKokosflockeIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen in ungesalzenem Wasser ca. 15 Minuten weich kochen.
2.
Den Backofen auf 120°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden und in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett auf der Hautseite goldbraun braten. Salzen, pfeffern, wenden und 1 Minute auf der anderen Seite braten. Den Ingwer schälen, fein reiben und zusammen mit 1 Prise Koriander in den Honig rühren. Die Hautseite der Entenbrüste damit bestreichen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten rosa garen.
3.
Währenddessen die Linsen abgießen und gut abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben, einmal kurz anpürieren und mit dem Mehl, den Kokosflocken, dem Schmand und Limettensaft vermengen, sodass eine formbare Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen. Je 1 EL vom Linsenteig hineingeben, flach drücken und 2-3 Minuten knusprig braten. Wenden und auf der anderen Seite nochmals ca. 2 Minuten braten. Nach Belieben im Ofen warm halten.
4.
Die Linsenpuffer zusammen mit der aufgeschnittenen Entenbrust anrichten. Dazu z. B. Orangensauce reichen.