Erdbeer-Pizza (Blechkuchen mit Sahnecreme und Erdbeeren)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeer-Pizza (Blechkuchen mit Sahnecreme und Erdbeeren)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
½ Würfel
60 g
350 g
1 Prise
60 g
1
250 g
200 ml
80 g
200 g
400 g
2 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalderdbeereMehlQuarkSchlagsahneKokosraspelZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 1 TL Zucker und 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen, die aufgelöste Hefe zugießen, restlichen Zucker, Butter und 1 Eigelb zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Backblechs (ca. 25x25 cm) ausrollen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, dabei einen Rand formen. Darauf wiederum Backpapier legen, dabei einen Rand von 2 cm frei lassen, getrocknete Hülsenfrüchte darauf streuen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten blind backen.
3.
Den Quark mit Vanillezucker, Zucker und 100 g Kokosraspeln glatt rühren. Die geschlagene Sahne unterziehen.
4.
Sahnecreme auf dem ausgekühlten Kuchenboden verstreichen und mit gewaschenen, geputzten Beeren belegen. Mit den restlichen Erdbeeren belegen und servieren.