Feigen-Gewürz-Dessert mit Honig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigen-Gewürz-Dessert mit Honig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium449 mg(11 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
frische, reife Feige
500 ml
trockener Rotwein
2
3
2
2
2 EL
100 ml
1
unbehandelte Zitrone Saft
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinFeigeApfelsaftCrème fraîcheHonigZimtstange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Feigen putzen und vierteln. In einem Topf den Wein mit den Gewürzen, dem Honig, dem Saft und dem Zitronensaft zum Kochen bringen und auf die Hälfte einreduzieren alssen. Die Feigen in den Sud legen, die Hitze reduzieren und die Feigen 5-7 Minuten köcheln lassen.

2.

Den Topf vom Herd nehmen und die Feigen in dem Sud abkühlen lassen. Das Kompott in Teller verteilen und mit je einer Nocke Crème fraîche angerichtet servieren.