Festliche Wachtel mit Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Festliche Wachtel mit Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
874
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien874 kcal(42 %)
Protein118 g(120 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin76,1 mg(634 %)
Vitamin B₆3,4 mg(243 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium1.801 mg(45 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen21,5 mg(143 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink14,8 mg(185 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure798 mg
Cholesterin220 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Wachteln küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl für den Bräter
200 g
Couscous Instant
1 Prise
gemahlener Safran
1 TL
Currypulver indisch
400 ml
2
2 EL
2 EL
dunkler Balsamessig
Blattgold zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousHonigWachtelSalzPfefferPflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Wachteln innen und außen gründlich waschen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Küchengarn in Form binden. Mit der Brustseite nach unten in einen geölten Bräter legen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Wachteln wenden und gelegentlich mit dem Bratensaft begießen.
2.
Zwischenzeitlich den Couscous in eine Schüssel geben und mit dem Safran und dem Curry vermischen. Die Brühe aufkochen lassen, über den Couscous gießen und ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu mit einer Gabel auflockern. Die Granatäpfel halbieren und mit einem Teelöffel vorsichtig die Kerne herauslösen (Spritzgefahr!).
3.
Den Honig mit dem Balsamico verrühren und in den letzten 5 Minuten die Wachteln damit bestreichen. Den Couscous mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Granatäpfelkernen mischen, auf Teller anrichten und mit je einer Wachtel belegen. Die Wachtel mit Blattgold verzieren und servieren.