Gibt Power für den Tag

Festlicher Obstsalat

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Festlicher Obstsalat

Festlicher Obstsalat - Dieses fruchtige Dessert krönt jedes Festtagsmenü

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die Granatapfelkerne bekommt dieser Obstsalat festlichen Charme – und punktet gleichzeitig mit Bitterstoffen, welche die Verdauung unterstützen. Die enthaltenen Flavonoide und Tannine können außerdem als Anti-Aging-Mittel Wirkung zeigen und einen zu hohen Blutdruck regulieren.

Je nach Vorliebe kann der festliche Obstsalat zusätzlich mit gehackten Pistazien serviert werden. Das macht optisch was her und liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin37 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Apfel
½ Ananas
1 Granatapfel
1 Orange
1 Handvoll blaue Weintrauben
1 TL Zitronensaft
400 g griechischer Joghurt
½ TL Zimt
1 TL Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeZitronensaftHonigApfelAnanasGranatapfel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen. Die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten auspressen. Den Orangensaft zur Seite stellen.

2.

Die Filets zu den Äpfeln geben. Den Granatapfel mit der Hand unter leichtem Druck über die Arbeitsfläche rollen, anschließend Deckel und Boden abschneiden, an einer Seite einschneiden und die Schale nach hinten umstülpen, die Kerne aus den Trennkammern lösen und zum anderen Obst in eine Schüssel geben.

3.

Die Tauben waschen, je nach Größe gegebenenfalls halbieren. Von der Ananas Schale und Strunk entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden, alles mischen und in Glasschälchen/-kelche füllen. Für die Sauce den Orangensaft mit den restlichen Zutaten glatt rühren und abschmecken. Den Salat servieren und am Platz mit der Sauce übergießen.