Filetsteaks auf Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filetsteaks auf Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
Paprikaschote je 1 rote und gelbe
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
2 TL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Thymian
2 TL Aceto balsamico
250 g Rinderfilet Mittelstück

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen.
2.
In einem breiten Topf 1 EL Öl erhitzen. Paprikastreifen darin bei mittlerer Hitze 5 Min. andünsten. Knoblauch dazupressen. Tomatenmark einrühren, mit der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt mindestens 5 Min. schmoren lassen. Mit Thymian und Essig würzen.
3.
Eine Grillpfanne mit dem übrigen Öl auspinseln und erhitzen. Rinderfilet trocken tupfen und in 4 Scheiben schneiden. In der Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite 1-2 Min. braten. Salzen und pfeffern, mit dem Paprikaragout bedeckt servieren.