Fladenbrot mit Zander und Zaziki

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fladenbrot mit Zander und Zaziki
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 39 min
Fertig
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert473 kcal(23 %)
Protein39 g(40 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K35,3 μg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.074 mg(27 %)
Calcium267 mg(27 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure198 mg
Cholesterin111 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
1
4 Zweige
200 g
griechischer Joghurt 10 % Fett
50 g
1
½
Zitrone Saft
1
kleines Fladenbrot
4
Zanderfilets ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtMagerquarkPflanzenölSesamDillSalatgurke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Gurke waschen, quer halbieren und eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Die zweite Hälfte längs halbieren, die Kerne ausschaben und die Gurke raspeln. Mit 1/2 TL Salz mischen und ziehen lassen. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. Den Jogurt mit dem Quark verrühren. Den geschälten Knoblauch dazu pressen und mit dem Dill (bis auf ein wenig zum Garnieren) darunter rühren. Die Gurke (am besten in einem Geschirrtuch) ausdrücken und unter den Joghurt mischen. Mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.
2.
Das Fladenbrot in vier Stücke schneiden und diese jeweils waagrecht aufschneiden. Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Im heißen Öl in einer Pfanne etwa 2 Minuten je Seite bei mittlerer Hitze braten.
3.
Den Apfel waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden. Die Unterseiten der Fladenbrote mit etwas Zaziki bestreichen. Mit den Gurkenscheiben und Äpfeln belegen. Den Fisch auflegen und mit Sesam bestreuen. Die Fladenbrot-Oberseite auflegen und servieren. Übriges Zaziki in einer kleinen Schale dazu reichen und mit Dill garniert servieren.