Fleckerl-Nudeln mit Ziegenkäse und grünem Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleckerl-Nudeln mit Ziegenkäse und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
543
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien543 kcal(26 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K57,7 μg(96 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure215 μg(72 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium272 mg(27 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g breite Bandnudeln
Salz
500 g grüner Spargel
200 g dicke Bohnen
4 Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
3 EL Olivenöl
150 ml Gemüsebrühe
Cayennepfeffer
100 g junger Ziegenkäse z. B. Picandou
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln grob in Flecken brechen und in Salzwasser al dente kochen.
2.
Das untere Drittel vom Spargel schälen in Salzwasser 6-8 Minuten bissfest aber gar blanchieren. Die Bohnen während der letzten 3-4 Minuten mitkochen lassen. Alles zusammen abschrecken, die Spargelstangen in 1-2 cm kleine Stücke schneiden und die Bohnen häuten. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1-2 m große Stücke schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Kerne durch ein Sieb streichen und die Flüssigkeit auffangen.
3.
Die Frühlingszwiebeln in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Den aufgefangenen Tomatensaft und die Brühe angießen und 1-2 Minuten schmoren lassen. Die Bohnen, den Spargel, die Tomaten und die abgetropften Nudelflecken untermengen, heiß werden lassen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Auf Teller verteilen und mit dem zerbröckelten Käse bestreut servieren.