Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Forelle mit Kräuterkruste auf Tomaten gegart

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forelle mit Kräuterkruste auf Tomaten gegart
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
40 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
4
2
2
1 Zweig
8
6 EL
1 TL
2
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 TL
4 EL
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und häuten. Das Fruchtfleisch klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Sardellen in Streifen schneiden. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln.
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/4
Die Fischfilets auf beiden Seiten leicht salzen.
Schritt 3/4
In einem Bräter das Öl erhitzen und darin die Tomaten mit Knoblauch, Sardellen, Rosmarin, Kapern und Lorbeerblättern kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellenfilets mit der Haut nach oben nebeneinander darauf legen. Petersilie, Senf, Brösel und Butter vermischen und mit Satz und Pfeffer abschmecken. Panade auf den Filets verteilen und alles für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) schieben.
Schritt 4/4
Zum Servieren das Tomatenragout auf vorgewärmter Teller geben und die Forellenfilets darauf anrichten.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

20% reduziert: Bio Curcuma von Nature Love
VON AMAZON
71,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: 3-in-1 Staubsauger Roboter
VON AMAZON
170,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 49% reduziert: Bauknecht Hausgeräte
VON AMAZON
159,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages