Auf Wirsing gedämpfte Forelle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auf Wirsing gedämpfte Forelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein49 g(50 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E10,6 mg(88 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium1.446 mg(36 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure696 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Forellen küchenfertig
1 Knoblauchzehe
1 TL Koriandersamen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL trockener Sherry
1 kleiner Wirsing
1 Stück Ingwer walnussgross, geschält und in feine Streifen geschnitten
125 ml Gemüsebrühe
2 EL Sesamöl
2 EL Erdnusskern ohne Fett angeröstet
1 EL rote Pfefferkörner
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdnusskernIngwerSherrySesamölForelleKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Forellen waschen, trockentupfen und auf jeder Seite mit einem Messer einige Male einschneiden.
2.
Koriander mit Salz und Knoblauch im Mörser verreiben, Sherry unterrühren.
3.
Die Forellen mit dieser Mischung einreiben und kalt gestellt etwas marinieren lassen.
4.
Wirsing putzen, vom Strunk schneiden, grob zerschneiden und in einen Bräter legen, Fische darauf setzen, mit Ingwerstreifen und roten Pfefferkörnern bestreuen und zugedeckt auf dem Herd aufkochen lassen, Herdplatte abschalten und so ca. 15 Min. garen lassen.
5.
Fische auf den Wirsingblättern anrichten und mit Erdnüssen bestreut servieren.
6.
Dazu passt Reis.