Fritteirte Fischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fritteirte Fischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
450 g
1
1 EL
2
2
1
1 EL
½
Zitrone Saft
½ TL
1 Prise
gemahlener Kreuzkümmel
Sesamöl zum Frittieren
½ Bund
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Fischfleisch mit dem Messer grob hacken. Bohnenkraut und 1 Zweig Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Schalotten und Knoblauch jeweils schälen und sehr fein hacken. Die Chili waschen, den Stielansatz herausschneiden und wahlweise mit oder ohne Kernen fein hacken (Mit Kernen werden die Bällchen sehr scharf!).

2.

Das Fischfleisch mit dem Ei, dem Mehl, den Kräutern, der Chili und den Gewürzen zu einem Teig vermengen. In einem Topf das Öl zum frittieren erhitzen. Das Öl hat die richtige Temperatur, wenn an einem Holzstäbchen, das man in das Öl hält, kleine Bläschen aufsteigen. Die Fischmasse zu kleinen Bällchen formen und im heißen Öl kurz frittieren. Auf einer Platte mit gehacktem Koriander servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen