Fruchtiger Pilawreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Pilawreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
1 Bund
1
mittelgroße Aubergine
3
kleine Zucchini
2
frische Peperoni
1
getrocknete italienische Kräuter (oder 400 g aus der Dose)
4 EL
30 g
300 g
Pfeffer aus der Mühle
Zimt je 1 Msp. gemahlen
1 Msp.
gemahlen Kardamom
Piment je 1 Msp. gemahlen
Muskatblüte je 1 Msp. gemahlen
1
Bio-Orange Saft und abgeriebene Schale
600 ml
Mandelkerne je 2 EL grob gehackt
Öl zum Anrösten
Außerdem
200 g

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und hacken. Möhren schälen und klein würfeln. Die übrigen Gemüsesorten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Aprikosen ebenfalls in Würfel schneiden. Öl und Butter in einem Bräter erhitzen und Gemüse und Aprikosen nacheinander darin anbraten, den Reis dazugeben und mit andünsten. Gewürze, Orangensaft und Orangenschale dazugeben und die Brühe zugießen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2.
Pistazien und Nüsse in wenig Öl anrösten und den mit einer Gabel aufgelockerten Pilaw damit bestreuen. Joghurt mit den gehackten Minzeblättern verrühren und dazu reichen
Zubereitungstipps im Video
 
Hallo EatSmarter-Team In der Zutatenliste fehlen noch einige Einträge