Früchtebrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchtebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
3
150 g
1 Päckchen
¼ TL
¼ TL
gemahlene Nelke
¼ TL
1
Orange davon die abgeriebene Schale
125 g
1 Päckchen
50 g
gehackte Mandelkerne
100 g
100 g
100 g
50 g
fein gehacktes Zitronat
50 g
fein gehacktes Orangeat
75 g
75 g
kernlose Rosinen
100 g
gehackte Walnüsse
Mehl zum Bestäuben
4 EL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RohrzuckerMehlWalnussBelegkirscheDattelFeige

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Zucker, die verschiedenen Gewürze, Orangenschale, Mehl und Backpulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Mandeln und gehackte Walnüsse unterrühren. Feigen und Datteln würfeln, Belegkirschen, Zitronat, Orangeat, Korinthen und Rosinen dazugeben. Alles mit wenig Mehl bestäuben und unter den Teig arbeiten.
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig daruaf geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der Mittelschiene bei 180°C ca. 60-70 Min. backen. Nach ca. 40 Min. Backzeit mit Pergamentpapier oder Alufolie abdecken.
3.
Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. Für den Guss Aprikosenmarmelade erhitzen und den Zucker darin auflösen, 2 Min. köcheln lassen dann von der Herdplatte nehmen. Das Früchtebrot dünn damit bestreichen. In kleine Stücke geschnitten servieren.