Früchtebrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchtebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
3 Eier
150 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
¼ TL Salz
¼ TL gemahlene Nelke
¼ TL Kardamom
Ingwer
1 Orange davon die abgeriebene Schale
125 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
50 g gehackte Mandelkerne
100 g Feige
100 g Datteln
100 g gr Belegkirsche
50 g fein gehacktes Zitronat
50 g fein gehacktes Orangeat
75 g Korinthen
75 g kernlose Rosinen
100 g gehackte Walnüsse
Mehl zum Bestäuben
Guss
4 EL Aprikosenkonfitüre
3 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RohrzuckerFeigeDattelBelegkirscheWalnussKorinthe

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Zucker, die verschiedenen Gewürze, Orangenschale, Mehl und Backpulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Mandeln und gehackte Walnüsse unterrühren. Feigen und Datteln würfeln, Belegkirschen, Zitronat, Orangeat, Korinthen und Rosinen dazugeben. Alles mit wenig Mehl bestäuben und unter den Teig arbeiten.
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig daruaf geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der Mittelschiene bei 180°C ca. 60-70 Min. backen. Nach ca. 40 Min. Backzeit mit Pergamentpapier oder Alufolie abdecken.
3.
Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. Für den Guss Aprikosenmarmelade erhitzen und den Zucker darin auflösen, 2 Min. köcheln lassen dann von der Herdplatte nehmen. Das Früchtebrot dünn damit bestreichen. In kleine Stücke geschnitten servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite