3
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Früchtegelee "Aquarium"

mit Kiwis und Trauben

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Früchtegelee "Aquarium"

Früchtegelee "Aquarium" - Der fruchtigste Wackelpudding der Welt – mit extravielen Obststücken

3
Drucken
137
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
5 h 10 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Portionen
Hier kaufen!12 Blätter weiße Gelatine
800 ml weißer Traubensaft
4 gelbe Kiwis (à ca. 80 g)
100 g blaue kernlose Weintrauben
100 g helle kernlose Weintrauben
200 g Physalis
400 ml kaltes Mineralwasser mit Kohlensäure
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 große Schüssel, 1 mittelgroßer Topf, 1 Schneebesen, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 8 Gläser, 1 Kelle, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

Schritt 1/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 1

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 2

400 ml Traubensaft erhitzen (nicht kochen lassen). Die Gelatine aus dem Einweichwasser nehmen, tropfnass in den heißen Saft geben und unter Rühren darin auflösen.

Schritt 3/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 3

Saft-Gelatine-Mischung vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und den restlichen Traubensaft löffelweise unterrühren. In eine Schüssel füllen und kaltstellen, bis die Flüssigkeit leicht zu gelieren beginnt.

Schritt 4/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Kiwis schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Weintrauben waschen, abtropfen lassen und halbieren.

Schritt 5/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 5

Physalis aus den Blatthüllen lösen, waschen, abtropfen lassen und halbieren.

Schritt 6/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 6

Die Hälfte der Kiwischeiben aufrecht in 8 Gläser (à ca. 300 ml Inhalt) setzen, die Hälfte der Weintrauben und der Physalis dazwischen verteilen.

Schritt 7/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 7

Mineralwasser unter den leicht gelierten Traubensaft ziehen.

Schritt 8/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 8

Die Hälfte der Saftmischung in die Gläser gießen und etwa 5 Minuten ins Gefrierfach stellen, bis die Oberfläche leicht anzieht (nicht gefrieren lassen, sonst geliert die Masse später nicht mehr).

Schritt 9/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 9

Die restlichen Früchte auf die Gläser verteilen und die restliche Saftmischung darübergießen.

Schritt 10/10
Früchtegelee "Aquarium" Zubereitung Schritt 10

Zugedeckt mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Das ist so nicht ganz richtig. Kiwi Gold bzw. gelbe Kiwi besitzen aufgrund ihrer Züchtung nicht das Enzym, so dass sie ohne weiteres für solche Rezepte verwendet werden können.
 
Das Rezept kann so nicht gelingen, da frische Kiwis die Gelatine nicht gelieren lassen. Diese müssten erst blanchiert werden, um das Enzym Actinidain auszuschalten.
 
Welche Früchte kann man verwenden? Es gibt doch Sorten, die Gelatine nicht mehr fest werden lässt. EAT SMARTER sagt: Bei Ananas, Mango, Papaya oder Feigen kann es Probleme geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 40€ Vorteil: ausgewählte NESCAFÉ Dolce Gusto Maschinen
VON AMAZON
Preis: 99,99 €
44,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: Stabilo Stifte
VON AMAZON
8,07 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: WMF Grillpfanne, 27 x 27 cm, Aluminium Bratpfanne, Pfanne mit Stiel beschichtet, Kunststoffgriff und mehr
VON AMAZON
Preis: 19,95 €
15,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages