Gänsebratenfüllung aus Curry-Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsebratenfüllung aus Curry-Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1824
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.824 kcal(87 %)
Protein33 g(34 %)
Fett80 g(69 %)
Kohlenhydrate238 g(159 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe22,4 g(75 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E27,8 mg(232 %)
Vitamin K77,9 μg(130 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure349 μg(116 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin47,9 μg(106 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C169 mg(178 %)
Kalium2.043 mg(51 %)
Calcium227 mg(23 %)
Magnesium279 mg(93 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt81 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Langkornreis
Salz
1 reife Mango
150 g Knollensellerie
2 Zwiebeln
80 g geschälte Walnusskerne
2 EL Olivenöl
3 EL Currypulver
½ TL gemahlener Zimt
Cayennepfeffer
1 EL brauner Zucker
Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in 400 ml kochendem Salzwasser garen.
2.
Zwischenzeitlich die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunter schneiden, in 1 cm kleine Würfel teilen und mit dem Zitronensaft mischen.
3.
Den Sellerie und die Zwiebeln ebenfalls schälen und klein würfeln.
4.
Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
5.
Die Zwiebeln mit dem Sellerie in 2 EL heißem Öl in der Walnusspfanne anschwitzen. Vom Herd ziehen, lauwarm abkühlen lassen, mit dem abgekühlten Reis, Mango, Nüssen und Gewürzen mischen und abschmecken.
6.
Die vorbereitetet Gans damit befüllen.