Garnelen mit Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelen mit Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien442 kcal(21 %)
Protein45 g(46 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E12,9 mg(108 %)
Vitamin K21,8 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.047 mg(26 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod185 μg(93 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure357 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
16
Riesengarnelen (küchenfertig)
500 g
Tomaten reif
2
½ Bund
1
100 ml
1 Msp.
1 TL
1 EL
2 EL
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateCouscousTomatenmarkÖlPetersilieZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blätter zur Seite legen, den Rest in Streifen schneiden.

2.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Tomatenmark und Chilipulver einrühren, mit Brühe aufgießen und die Tomatenwürfel zufügen, alles auf niedriger Stufe ca. 5 Min. leise köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Den Couscous mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und mit etwas Salz würzen, quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern, auf vier Teller verteilen, Die Petersilie unter die Soße mengen und je 4 Garnelen mit Soße auf dem Couscous anrichten. Alles mit Petersilienblättern garnieren und heiß servieren.