print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Gebackene Ananas

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Ananas

Gebackene Ananas - Süß-schmelzender Genuss aus dem Ofen

Health Score:
Health Score
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
157
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Ananas gesund ist, ist zweifelsfrei. Außerdem ist die Frucht aufgrund ihrer Süße ein idealer Süßigkeiten-Ersatz für Naschkatzen. Ein weiterer Pluspunkt: Sie sind preiswert und in frischer Form besonders in den Sommermonaten in fast jeder Obst- und Gemüseabteilung und natürlich auf Märkten erhältlich.

Bereiten Sie die Ananas im Sommer doch mal auf dem Grill zu! Dazu einfach die Ananas schälen, den harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Bepinseln Sie die Ananasscheiben mit der Rum-Mischung und lassen Sie das Obst einige Minuten auf dem heißen Grill karamellisieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert157 kcal(7 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium300 mg(8 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Portionen
1
reife Ananas
1
40 g
50 ml
brauner Rum (oder Orangensaft)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AnanasVanilleschoteRohrohrzucker
Produktempfehlung

Die gebackene Ananas schmeckt pur, mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Schlagsahne.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Die Ananas schälen und den harten Strunk in der Mitte herausstechen. Die Ananas in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

2.

Währenddessen die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark mit Zucker und Rum verrühren. In einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3.

Den Backofen auf „Grillen“ einstellen, die Ananas mit der Rum-Mischung bepinseln und unter dem Grill goldbraun karamellisieren lassen. Die ausgekratzte Vanilleschote als Verzierung in das Loch des Strunkes stecken und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar