0
Drucken
0

Gebratener Zitronen-Halloumi

Gebratener Zitronen-Halloumi
5 min
Zubereitung
7 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Den Halloumi mit Küchenpapier trocken tupfen und in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

2

Das Öl 5 Millimeter tief in eine Pfanne gießen und auf mittlerer Temperatur erhitzen. Den Halloumi hineingeben und auf jeder Seite etwa 1 Minute anbraten, bis er goldbraun ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Zitronensaft darübergießen. Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer servieren.

3

Direkt aus der Pfanne oder auf einer großen Platte servieren, dazu knuspriges Weißbrot reichen, um die Zitronensaft-Olivenöl-Mischung aufzusaugen.

Zusätzlicher Tipp

Halloumi ist ein halbfester Käse. Er ist dem Mozzarella ähnlich, schmeckt aber deutlich würziger. Er wird gerne gebraten oder frittiert, da er beim Erhitzen nicht schmilzt, sondern fest wird.

Top-Deals des Tages

Wenko 1180992500 Bügeltischbezug Universal Keramik Floral Rot - Hightech Hitzereflexion, Easy Glide, Universalgröße für S bis XXL, Baumwolle, Mehrfarbig
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
16,11 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Silberdraht mit Kupferkern, 0,8 mm, 6 m
VON AMAZON
4,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages