Gedeckter Pflaumenkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gedeckter Pflaumenkuchen

Gedeckter Pflaumenkuchen - Köstlich gefüllt mit Nüssen, Marzipan und Pflaumen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Joghurtbutter und Magerquark machen den Küchenteig wesentlich leichter. Dabei kommt außer dem Genuss noch hochwertiges Eiweiß auf den Kuchenteller. Obendrein liefern Mandeln gesunde Fettsäuren, Vitamin E, Betacarotin, B-Vitamine, Calcium und Eisen.

Wer gerne Sahne zum gedeckten Pflaumenkuchen genießen möchte, kann eine figurfreundliche Alternative aus griechischen Joghurt (10 % Fett), abgeschmeckt mit Vanillepulver und etwas Honig zaubern. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13,8 g(12 %)
Kohlenhydrate41,4 g(28 %)
zugesetzter Zucker3,1 g(12 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8,1 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium236,3 mg(6 %)
Calcium50,9 mg(5 %)
Magnesium41,8 mg(14 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2,6 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0,5 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
375 g Dinkelmehl (Type 1050)
75 g kalte Joghurtbutter
150 g Magerquark (abgetropft)
50 g Honig
Salz
½ TL Vanillepulver
750 g Pflaumen
200 g Marzipan
50 ml Milch (3,5 % Fett)
2 Eiweiß
50 g Mandelstifte
50 g gemahlene Mandelkerne
Puderzucker aus Erythrit zum Bestauben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kastenbackform (ca. 20 x 30 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, kalte Butter in Stücken, Quark, Honig, eine Prise Salz und Vanillepulver zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Vom Teig 1/3 abnehmen und beide Stücke jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig auswellen. Mit dem großen Stück die Form auslegen und dabei einen Rand formen.

3.

Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.

4.

Marzipan in Stücke schneiden, in einen Topf geben und mit der Milch unter Rühren schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Eischnee unter die Marzipanmasse ziehen. Etwa 1/3 der Masse abnehmen, in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und kalt stellen. Den Rest mit Mandelstiften vermengen und auf den Teigboden streichen. Mit gemahlenen Mandeln bestreuen und mit Pflaumen belegen. Mit der zweiten Teigdecke abschließen und dabei Teigränder gut andrücken.

5.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 50 Minuten goldbraun backen. Während der letzten 15 Minuten mit der übrigen Creme verzieren und fertig backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker aus Erythrit bestauben.