Vegan backen

Veganer Pflaumenkuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Veganer Pflaumenkuchen

Veganer Pflaumenkuchen - fruchtiger Kuchengenuss mit wenig Zucker | Foto: Alina Wohldorf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
123
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pflaumen sind reich an Ballaststoffen, die unsere Verdauung in Schwung bringen. Zudem glänzen die violetten Früchte mit jeder Menge Kalium, das hilft dabei, den Wasserhaushalt des Körpers in Balance zu halten. Das Vollkornmehl liefert weitere Ballaststoffe und hat außerdem mehr Mineralstoffe im Vergleich zu hellem Mehl. 

Der Teig für den veganen Pflaumenkuchen ist ein tolles pflanzliches Grundrezept, aus dem sich viele weitere Obstkuchen zaubern lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem sommerlichen Aprikosenkuchen oder einem herbstlichen Apfelkuchen mit etwas Zimt? 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien123 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium144 mg(4 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
12
Zutaten
50 g Kokosöl
30 g Kokosblütenzucker
50 g Apfelmus (ungezuckert)
100 ml Haferdrink (Hafermilch)
200 g Dinkel- Vollkornmehl
2 TL Weinstein-Backpulver
Salz
500 g Pflaumen
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (à 18 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Geschmolzenes Kokosöl, Kokosblütenzucker, Apfelmus und Haferdrink miteinander vermengen. In einer separaten Schüssel Vollkornmehl, Backpulver und eine Prise Salz mischen.

2.

Anschließend Mehlmischung zu den anderen Zuataten hinzufügen und gut unterrühren. Teig in eine (bei Bedarf gefettete) Springform geben.

3.

Pflaumen waschen und putzen, halbieren und Kern entfernen und in Spalten schneiden. Dann Pflaumen auf dem Teig verteilen.

4.

Veganen Pflaumenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) für 40 bis 45 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite