Gefüllte Sepien mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Sepien mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
770
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien770 kcal(37 %)
Protein103 g(105 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E20,6 mg(172 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,2 mg(277 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin26,2 μg(58 %)
Vitamin B₁₂15,9 μg(530 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.717 mg(43 %)
Calcium584 mg(58 %)
Magnesium320 mg(107 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod363 μg(182 %)
Zink10,2 mg(128 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure786 mg
Cholesterin985 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
2
Zutaten
¼ Knolle Fenchel
1 kleine Möhre
1 Schalotte
3 EL Olivenöl
2 Scheiben Toastbrot
100 g geschälte, kleine Garnelen
3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
360 g küchenfertige, kleine Tintenfischtuben (6 küchenfertige, kleine Tintenfischtuben)
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Scheiben Gruyère-Käse
12 Gambas oder Garnelen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fenchel waschen und putzen, Möhre und Schalotte schälen.
2.
Das Gemüse fein hacken und in 1 EL Olivenöl anbraten. Toastbrot entrinden, fein würfeln und mit den Garnelen zum Gemüse geben. Knoblauch schälen und 2 Zehen dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tintenfischtuben waschen, trockentupfen und mit der Masse füllen. Thymian und Rosmarin waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Übrigen Knoblauch grob hacken. Garnelen waschen und trockentupfen.
3.
2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Tintenfische zugeben und bei mittlerer Hitze im heißen Öl rundherum ca. 4 Min. braten.
4.
Die Käsescheiben halbieren, auf die Tintenfische legen, mit Kräuter und Knoblauch bestreuen, die Gambas in die Pfanne geben und zugedeckt noch 2 - 3 Min. schmoren lassen, bis der Käse beginnt zu schmelzen.