Gemüsesuppe mit Käsetoast

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Käsetoast
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
256
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K76,7 μg(128 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.681 mg(42 %)
Calcium342 mg(34 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
1 ⅕ l Brühe
2 Möhren
2 Tomaten
1 Knolle Fenchel
250 g Kartoffeln
2 EL Madeira
4 Scheiben Toastbrot
50 g Emmentaler gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Dillspitzen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelToastbrotEmmentalerZwiebelMöhreTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Suppengemüse waschen, putzen. Zwiebel abziehen. Alles fein würfeln und in heisser Brühe 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Suppe durch ein Sieb abgiessen.
2.
Kartoffeln schälen und würfeln.
3.
Fenchel waschen, putzen, längs halbieren und quer in Streifen scheiden.
4.
Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
5.
Gemüse und Madeira in der Suppe erhitzen und ca. 20 Min. köcheln lassen.
6.
Zwischenzeitlich Tomaten überbrühen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Tomaten in die Suppe geben und mit garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Toastscheiben mit Käse bestreuen und im heissen Backofen rösten.
8.
Suppe mit Dill bestreut servieren. Toastscheiben diagonal vierteln und dazu reichen.