Gesunde Gourmet-Küche

Geschmortes Irish Sirloin-Steak mit Vanilleapfel und Balsamico-Schalotten

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschmortes Irish Sirloin-Steak mit Vanilleapfel und Balsamico-Schalotten

Geschmortes Irish Sirloin-Steak mit Vanilleapfel und Balsamico-Schalotten - Edles Fleisch, begleitet von fruchtiger Beilage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das zarte Fleisch punktet nicht nur mit dem tollen Geschmack, sondern hat auch jede Menge muskelstärkendes Eiweiß und das Spurenelement Eisen im Gepäck – eine perfekte Kombination!

Als Beilage empfehlen wir in Butter geschwenkte Salzkartoffeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Protein36 g(37 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
Zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.210 mg(30 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren23,6 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin156 mg

Zutaten

für
2
Für die Beilagen:
2 Äpfel
1 Vanilleschote
12 Schalotten
4 EL Butter
2 EL Honig
100 ml Apfelsaft
2 EL Balsamessig
100 ml Kalbsfond
Für das Fleisch:
300 g Irish Sirloin-Steak
1 EL Butter
Salz
Steakpfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondApfelsaftButterHonigButterApfel
Produktempfehlung

Erleben Sie Tradition der grünen Insel
Dank frischer Luft, einem milden Klima und üppigen Wiesen erhält das Fleisch aus Irland sein unverwechselbares Aroma. Die gleichmäßige Marmorierung macht es besonders zart und saftig.

Mehr Informationen und weitere tolle Rezepte finden Sie auf www.irishbeef.de.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 3 Pfannen, 1 Esslöffel, 1 Bogen Aluminiumfolie

Zubereitungsschritte

1.

Für die Vanilleäpfel die Äpfel waschen, trocken tupfen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Schalotten schälen und halbieren.

2.

Die Hälfte der Butter mit Honig, Vanilleschote und Vanillemark in eine Pfanne geben, langsam erwärmen und aufschäumen lassen. Äpfel mit der Schnittseite nach unten in die Vanillebutter geben und ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend mit Apfelsaft ablöschen und weitere 5 Minuten garen.

3.

Restliche Butter in einer Pfanne aufschäumen und Schalotten hinzugeben. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 6 Minuten anbraten. Anschließend mit Balsamicoessig und Kalbsfond ablöschen und bei mittlerer Hitze sämig einköcheln lassen.

4.

Steak auf der Fettseite in eine Pfanne legen und langsam erhitzen. Sobald genug Fett ausgetreten ist, Fleisch wenden und rundherum ca. 8 Minuten scharf anbraten. Butter hinzugeben, aufschäumen lassen und mit einem Löffel die geschäumte Butter über das Fleisch geben. Fleisch anschließend zur Seite stellen und abgedeckt ca. 8 Minuten ruhen lassen.

5.

Fleisch vor dem Servieren mit Salz und Steakpfeffer würzen. Zusammen mit Vanilleäpfeln und Balsamico-Schalotten anrichten.