Gewürzöl mit Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzöl mit Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
7972
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Liter enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.972 kcal(380 %)
Protein1 g(1 %)
Fett900 g(776 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E333,5 mg(2.779 %)
Vitamin K274,5 μg(458 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren112,8 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
2
Zutaten
4 EL
bunter Pfeffer
4 Zweige
4
1 l
1 l
2
saubere Glasflaschen mit Verschluss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Pfeffer im Mörser etwas anstoßen oder mit einem Brettchen etwas "andrücken" und auf die Flaschen verteilen. Den Rosmarin waschen, die Knoblauchzehen schälen und beides ebenfalls auf die Flaschen verteilen.
2.
Die Öle mischen.
3.
Die Flaschen mit der Ölmischung auffüllen und verschließen.
4.
Das Rosmarinöl etwa eine Woche ziehen lassen.