Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Große Muschelnudeln mit Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Große Muschelnudeln mit Füllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
500 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
350 g
3 EL
50 g
frisch geriebener Parmesan
½
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 TL
frisch gehackter Oregano
Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Lachs waschen, trocken tupfen und würfeln. Kurz in 1 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten, salzen, pfeffern und wieder herausnehmen. Den Ricotta mit der Creme fraiche und 3 EL Parmesan verrühren. Den Zitronensaft und -abrieb sowie die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig die Lachswürfel untermengen. In die Muscheln füllen und nebeneinander in eine mit dem restlichen Öl ausgepinselte Auflaufform setzen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 10 Minuten gratinieren. Auf Schüsseln verteilen und mit Thymian garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Lachsfilet problemlos in Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar