Hackfleischspieße mit Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischspieße mit Joghurtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Spieße
200 g
mehligkochende Kartoffeln
2
2 EL
6 Zweige
700 g
2
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Joghurtsauce
4 Zweige
300 g
griechischer Joghurt
Außerdem
Rote-Bete-Blatt zum Garnieren
Koriandergrün zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Für die Spieße die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen. Abgießen, abtropfen und ausdampfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse zu Püree zerdrücken und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten und dann beiseitestellen.
2.
Den Koriander waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter klein schneiden. Das Hackfleisch mit Kartoffelpüree, Zwiebelwürfeln, Koriander und Eiern verkneten. Mit dem Kreuzkümmel, Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen Röllchen formen und auf Holzspieße stecken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit die für die Joghurtsauce die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Mit dem Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Eine beschichtete Grillpfanne ohne Fett oder einen Grill erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten insgesamt 6–8 Minuten braten. Auf Tellern anrichten, mit Rote-Bete-Blättern und Koriander garnieren. Die Joghurtsauce in Schälchen dazu reichen.
Zubereitungstipps im Video
 
Wieviel Kartoffeln ? Die Angabe fehlt im Rezept
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Birkner, danke für den Hinweis. Wir haben die Angabe eingefügt. Viele Grüße von EAT SMARTER!