Hähnchen in Sahnesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen in Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
1164
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.164 kcal(55 %)
Protein102 g(104 %)
Fett75 g(65 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K15,1 μg(25 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin55,2 mg(460 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure5,2 mg(87 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.585 mg(40 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren28,5 g
Harnsäure589 mg
Cholesterin558 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kleines frisches Brathähnchen ca. 800 g
1 unbehandelte Zitrone
1 EL Rosmarinnadel
1 TL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
4 Knoblauchzehen
1 Bratbeutel
2 EL Zitronensaft
100 ml trockener Weißwein
150 ml Schlagsahne
1 TL Speisestärke
Zum Garnieren
Zitronenschale
Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Zitrone heiss waschen, die Schale abreiben, restliche weisse Haut abschälen und die Filets entlang der Innenhäute herausschneiden. Vom Rosmarin die Hälfte sehr fein hacken.
2.
Zitronenschale, Rosmarin, Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen und das Hähnchen damit einreiben.
3.
Knoblauch schälen.
4.
Hähnchen, Knoblauch, Zitronenfilets und restlichen Rosmarin in den Bratbeutel füllen, verschliessen und oben einstechen.
5.
Den Bratbeutel auf den Rost legen, die Fettpfanne darunter schieben und im vorgeheizten Backofen (220°) ca. 45 Min. hellbraun braten. Den Bratbeutel aufschneiden, das Hähnchen herausnehmen und warm halten.
6.
Den Bratensaft durch ein Sieb in einen Topf giessen, entfetten. Weißwein angiessen und bis zur Hälfte einkochen lassen, Sahne hinzugeben, etwas einkochen lassen, mit in wenig Wasser angerührter Speisestärke binden und mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
7.
Das Hähnchen in 4 Teile schneiden, auf Teller anrichten die Sauce zugeben und mit Pfeffer übermahlen. Mit Zitronenzesten und Petersilie garniert servieren.