print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen in scharfer Schokoladensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen in scharfer Schokoladensauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Hähnchen ca. 1,5 kg
Pfeffer aus der Mühle
2
1
4
3 EL
1 EL
250 ml
2
50 g
geriebene Mandelkerne
Koriander je 1 Msp. , gemahlen
Nelke je 1 Msp. , gemahlen
1 EL
60 g
Zartbitterschokolade (mind. 50% Kakaogehalt)

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen in 8 Stücke teilen, waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht in Mehl wenden.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und wie die Chilischoten in winzig-kleine Würfel schneiden.
3.
Butterschmalz im Bräter erhitzen und die Geflügelteile darin von allen Seiten goldbraun braten.
4.
Die Hühnerteile herausnehmen und die Mischung aus Zwiebel, Knoblauch und Chilischoten in das Bratfett geben. Kurz anbraten und mit Essig ablöschen. Die Hähnchenteile wieder in den Topf geben, mit Brühe aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren. Backofen auf 230°C Grillfunktion verheizen!
5.
Die Tomaten blanchieren, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel
6.
schneiden. Die Mandeln fein reiben und mit den Gewürzen, dem Paniermehl und den Tomatenwürfeln vermischen. Die Schokolade fein reiben.
7.
Die Hähnchenteile auf einer feuerfesten Platte anrichten und unter dem vorgeheizten Grill wenige Minuten knusprig braten.
8.
Währenddessen die Mandelmischung in den Bratfond rühren und einige Minuten köcheln lassen. Nach und nach unter weiterem Rühren die Schokolade in der Sauce schmelzen lassen. Hähnchenstücke mit der Schokoladensauce anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar