Hähnchen mit Joghurt-Currysoße und Reis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchen mit Joghurt-Currysoße und Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
618
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien618 kcal(29 %)
Protein59 g(60 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,8 mg(73 %)
Vitamin K20,6 μg(34 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin36,4 mg(303 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.069 mg(27 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium162 mg(54 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure453 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Wildreismischung
Salz
Für die Hähnchen
4 Hähnchenbrustfilets
300 g Naturjoghurt
2 EL Currypulver mild nach Bedarf mehr
1 Prise Pfefferschote
Salz
Pfeffer
1 cm Ingwer fein gerieben
2 EL Mehl
4 EL Sonnenblumenöl
Außerdem
1 Zucchini gekocht
1 Paprikaschote rot, gekocht
2 Pfefferschoten rot, in Scheiben
Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste mit Mehl stauben. Den Joghurt mit Curry, Chili Salz und Pfeffer mischen und die Schnitzel darin marinieren. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
2.
Den Reis nach Packungsaufschrift garen.
3.
Das etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen und bei mittlerer Hitze rundherum in ca. 10 Min. braten.
4.
Den Reis in eine Auflaufform füllen und die in Stücke geschnittenen Schnitzel darauf geben, im Ofen bei
5.
100°C warm halten. Die restliche Marinade mit etwas Wasser in die Pfanne geben, glatt rühren und erhitzen. Zucchini und Paprika zufügen und alles fein pürieren, abschmecken, gegebenenfalls noch etwas Wasser zufügen.
6.
Den Reis mit dem Hähnchen mit Koriander und Pfeffer Schoten garniert servieren, Soße separat dazu reichen.
Schlagwörter