Protein-Kick zum Mittag

Reis mit Hähnchen und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reis mit Hähnchen und Gemüse

Reis mit Hähnchen und Gemüse - Würzige Reispfanne mit zartem Geflügel.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
586
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Reispfanne glänzt mit wenig Fett, aber reichlich Eiweiß aus Hähnchen und energieliefernden Kohlenhydraten aus Naturreis. Dieser wird nach der Ernte lediglich entspelzt, aber nicht geschält. Dadurch bleiben Keimling und Silberhäutchen erhalten, die mit B-Vitaminen, Eisen, Magnesium und Ballaststoffen punkten. Zusätzlich sorgen Gemüse und Gewürze sorgen für Geschmack und Vitalstoffe!

Für mehr Biss und ein Extra an Ballaststoffen, können Sie den Naturreis teilweise durch Wildreis ersetzen. Alternativ bereiten Sie die Pfanne mit einer fertig abgepackten Natur- und Wildreis-Mischung aus dem Lebensmitteleinzelhandel zu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien586 kcal(28 %)
Protein44 g(45 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C199 mg(209 %)
Kalium1.047 mg(26 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure371 mg
Cholesterin117 mg
Autor dieses Rezeptes:
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.

2.

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Sellerie waschen, putzen und mit dem Selleriegrün klein schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Frühlingszwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hähnchen zugeben und 1–2 Minuten mitbraten. Paprika, Sellerie, Chili, Reis untermengen. Brühe zugießen, Lorbeerblatt zugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Inzwischen Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln und in Stücke schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter hacken. Wenn der Reis gar ist, Tomaten und Koriander untermischen. Mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer abschmecken.

5.

Reis mit Hähnchen und Gemüse auf vier Teller anrichten und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten