Hähnchen mit Kartoffeln, Ei und Safransoße auf mexikanische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Kartoffeln, Ei und Safransoße auf mexikanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
300 ml
1 Msp.
800 g
festkochende Kartoffeln
4
1 Stiel
Epazote
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Keulen und Flügel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Topf in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Mit dem Fond ablöschen. Die Safranfäden und etwas Cayennepfeffer zugeben. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden, mit in den Topf geben und etwa 25 Minuten gar köcheln lassen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf noch etwas Fond zufügen. Die Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen. Schälen und halbieren.
2.
Die Epazoteblättchen abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen, den Rest in feine Streifen schneiden, zum Hähnchen geben, abschmecken und auf Tellern verteilen. Jeweils zwei Eierhälften dazu legen und mit Epazote garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video