EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Lasagne auf mexikanische Art

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Lasagne auf mexikanische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
650
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien650 kcal(31 %)
Protein36 g(37 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K28,7 μg(48 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C107 mg(113 %)
Kalium1.119 mg(28 %)
Calcium243 mg(24 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure182 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Jalapeños
350 g Kidneybohnen Dose
100 g Mais Dose
½ Bund Petersilie
2 EL Pflanzenöl
600 g Hackfleisch
150 ml trockener Rotwein
450 ml geschälte Tomaten Dose
400 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Rosmarin
200 g Tortilla-Chips
150 g geriebener Cheddar
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischTomateKidneybohneRotweinCheddarMais

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und ebenfalls fein würfeln. Die Jalapenos waschen und in Ringe schneiden. Die Bohnen und den Mais über einem Sieb geben, abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2.

In einer Pfanne das Öl erhitzen die Zwiebel sowie den Knoblauch glasig schwitzen. Das Hackfleisch zugeben, krümelig braten und mit dem Rotwein ablöschen. Die Tomaten und die Brühe angießen, die Paprika und Jalapenos unterrühren und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Die Bohnen und den Mais zufügen, unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.

3.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. 1-2 Schöpfkellen von der Hackfleischmasse in eine Auflaufform geben, verteilen und mit Tortillas belegen. Erneut etwas von der Hackfleischmasse darüber geben, verstreichen und mit Tortillachips belegen. So fortfahren, bis das Chili und die Chips aufgebraucht sind, dabei mit der Hackfleischmasse abschließen. Mit Käse bestreut für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Herausnehmen und mit frischer Petersilie bestreut servieren.

 
Hallo, werden die Tortillachips dann nciht sehr weich und matschig? Oder ist das erwünscht?
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite