Hähnchen-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
779
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien779 kcal(37 %)
Protein41 g(42 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K42,1 μg(70 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure236 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Hefeteig
½ Würfel Hefe 21 g
1 TL Zucker
400 g Mehl
4 EL Olivenöl
1 TL Salz
Olivenöl für die Pizzableche
Für den Belag
2 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikaflocke
2 EL Pflanzenöl
2 rote Zwiebeln
400 g passierte Tomaten Dose
3 EL frisch gehacktes Koriandergrün
150 g geriebener Mozzarella
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in eine Schüssel bröckeln, mit dem Zucker und ca. 175 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für den Belag das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikaflocken würzen. In einer heißen Pfanne im Öl rundherum 2-3 Minuten goldbraun braten. Bei milder Hitze 6-8 Minuten nur noch gar ziehen lassen. Dann aus der Pfanne nehmen und leicht abkühlen lassen. In kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden.
3.
Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen. 4 Pizzabackbleche mit Öl auspinseln.
4.
Den Teig nochmal gut durchkneten und daraus 4 Kugeln formen. Zu runden Fladen ausrollen und auf die Pizzableche legen. Gleichmäßig andrücken. Die passierten Tomaten mit 2 EL frisch gehacktem Koriandergrün, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken und auf die Böden streichen, dabei einen schmalen Rand freilassen. Mit den Zwiebeln und dem Käse bestreuen und die Hähnchenwürfel darüber verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen und von Blechen nehmen und mit dem übrigen Koriandergrün bestreut servieren.