Hähnchenbrust mit Erbsen und roten Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Erbsen und roten Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein53 g(54 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin34,3 mg(286 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.250 mg(31 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure421 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g kleine, rotschalige Kartoffeln
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á 150 g
2 EL Zitronensaft
100 ml trockener Weißwein
350 ml Geflügelfond
150 g Erbsen TK
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelErbseWeißweinZitronensaftOlivenölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Kartoffeln gründlich waschen, trocknen und halbieren. Mit der Schnittfläche auf ein mit Öl eingestrichenes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten garen. Knoblauch und Zwiebel schälen und beides hacken. In 2 EL heißem Öl in einer Pfanne glasig anbraten. Das Fleisch waschen trocken tupfen, salzen und pfeffern, dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit Wein und Zitronensaft ablöschen, mit Geflügelfond aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 10-15 Minuten garen. Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce pürieren und abschmecken. Noch einmal aufkochen, die Erbsen hineingeben, das Fleisch dazugeben und beides noch etwa 4-5 Minuten ziehen lassen. Die Kartoffeln mit einem Pfannenwender vom Blech lösen und mit dem Fleisch, den Erbsen und der Sauce auf einer vorgewärmten Platte angerichtet servieren.