Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Kartoffelhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
577
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien577 kcal(27 %)
Protein56 g(57 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K10,2 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin34,3 mg(286 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.699 mg(42 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure387 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knollen Fenchel
200 g Kirschtomaten
500 g mehligkochende Kartoffeln
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á 180 g
2 EL Olivenöl für die Form
4 EL Frischkäse pur
150 ml trockener Weißwein
3 Stiele Zitronenthymian
40 g Butter
weißer Balsamessig nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.

Den Fenchel waschen, putzen, der Länge nach vierteln, von dem harten Strunk befreien und in Spalten schneiden. Die Tomaten abbrausen und halbieren. Die Kartoffeln schälen, waschen, raspeln, mit dem Ei vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, waagerecht halbieren, salzen und pfeffern. Das Gemüse in eine geölte Auflaufform geben, die Hähnchenbrüste mit etwas Frischkäse bestreichen, die Kartoffelmasse darauf verteilen und das Fleisch auf das Gemüse setzen. Den Wein angießen und alles im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen.

3.

Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen streifen, hacken und mit der zerlassen Butter mischen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Backofen auf Grillfunktion hochschalten, die Hähnchenbrüste mit der Thymianbutter beträufeln und goldbraun grillen. Das Gemüse mit etwas Balsamico abschmecken und mit den Hähnchenbrüsten auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren. Nach Belieben grünen Salat dazu reichen.